14. Bezirk Wien

Hütteldorferstraße 263

Südorientiert

Fertigstellung Ende 2020

Unverbaubarer Fernblick

Kostenlose Architektenberatung

Projektbeschreibung

Das geplante Objekt umfasst 18 Wohnungen im Erdgeschoss, 4 Obergeschossen und zwei Dachgeschossen. Alle Wohnungen sind mit in den Garten orientierten Loggien, Balkonen bzw. Terrassen und Dachterrassen ausgestattet und grenzen die Wohnbereiche jeweils an diese Freibereiche. Der von der Bebauung entlang der Hütteldorferstraße, der Pachmanngasse, der Felbigergasse und der Waidhausenstraße gebildete Innenhof ist parkartig begrünt und abgesehen von erdgeschossigen Nebengebäuden frei von Bebauungen.

Abgesehen vom Kinderwagenabstellraum und dem Müllraum im Erdgeschoss gehören zum allgemeinen Teil der Anlage der Heizraum und der Fahrradraum im Keller sowie der allgemeine Teil des Gartens mit Kleinkinderspielplatz. Die unmittelbar an das Gebäude angrenzenden Gärten sind den Wohnungen im Erdgeschoß zugeordnet. Für jede Wohnung gibt es ein Kellerabteil.

Aufgrund des Flächenwidmungsplanes, der die Errichtung unterirdischer Gebäude auf der gärtnerisch auszugestaltenden Fläche untersagt, verfügt das Haus über keine Tiefgarage. Tiefgaragenstellplätze sind jedoch in dem in unmittelbarer Nähe liegenden Haus Linzerstraße 240 (Garageneinfahrt) bzw. Felbigergasse 103 (Garagenzugang) zu kaufen oder zu mieten. Der Gartenzugang ist so gestaltet, dass im Haus ein Kurzparkplatz für das Be- und Entladen eines Autos und einer Ladestation für Elektroautos vorhanden ist.

Lage des Grundstücks

Die Liegenschaft befindet sich in der Katastralgemeinde Unterbaumgarten auf dem von der Baumgartner Höhe in Richtung Wiental bzw. Richtung Süden abfallenden Hang zwischen der Hütteldorferstraße und der Linzerstraße, die beide im Wesentlichen parallel zum Wiental von Osten nach Westen verlaufen.

Unser Grundstück liegt südlich der Hütteldorferstraße zwischen Pachmanngasse und Waidhausenstrafle. In diesem Bereich ist die Bebauung zwar an den Straßen weitgehend geschlossen, die Innenhöfe sind jedoch großteils grün, unbebaut und ruhig und verbleibt auch auf unserer Liegenschaft südlich des Hauses eine große Grünfläche. Durch den Höhenunterschied zwischen Hütteldorferstraße und Linzerstraße ist schon vom Erdgeschoß unseres Hauses der freie Blick nach Süden über das Wiental gegeben.

In der Umgebung befinden sich alle Einrichtungen des täglichen Bedarfes. Die Erschließung mit öffentlichem Verkehr ist ausgezeichnet (Straßenbahnlinie 49 zu S-Bahn Breitensee, U 3 Hütteldorf und Dr.-Karl-Renner-Ring, weiters Buslinie 47A zur auch fußläufig in wenigen Minuten erreichbaren U 4 Station Unter St. Veit.

  • 3 Zimmer
  • 193m² Eigengarten
  • 125m² Wohnnutzfläche
  • Fixpreis € 800.000,-

Top 1

Gartenmaisonettewohnung

Wohnküche, Abstellraum, Bad und 2 extra WC, 5m² Balkon, 23m² Terrasse, verrechenbare Fläche ca. 151m²

  • 3 Zimmer
  • 193m² Eigengarten
  • 130m² Wohnnutzfläche
  • Fixpreis € 825.000,-

Top 2

Gartenmaisonettewohnung

Wohnküche, Abstellraum, Bad und 2 extra WC, 5m² Balkon, 24m² Terrasse, verrechenbare Fläche ca. 156m²

  • 5,7m² Balkon/Loggia
  • 55m² Wohnnutzfläche
  • Fixpreis € 360.000,-

Top 3

1. Stock

Wohnküche, Schlafzimmer, Bad/WC, verrechenbare Fläche ca. 58m²

  • 8,4m² Balkon
  • 89,5m² Wohnnutzfläche
  • Fixpreis € 530.000,-

Top 5

2. Stock

Wohnküche, 2 Zimmer, Abstellraum, Bad/WC, verrechenbare Fläche ca. 91,5m²

  • 5,7m² Balkon/Loggia
  • 55m² Wohnnutzfläche
  • Fixpreis € 365.000,-

Top 6

2. Stock

Wohnküche, Schlafzimmer, Bad/WC, verrechenbare Fläche ca. 58m²

  • 8,4m² Balkon
  • 83m² Wohnnutzfläche
  • Fixpreis € 495.000,-

Top 7

2. Stock

Wohnküche, 2 Zimmer, Abstellraum, Bad und WC getrennt, verrechenbare Fläche ca. 85m²

  • 5,3m² Loggia
  • 65,1m² Wohnnutzfläche
  • Fixpreis € 395.000,-

Top 8

3. Stock

Wohnzimmer, Kochbereich, Essbereich, Schlafzimmer, Bad und WC, verrechenbare Fläche ca. 68m²

  • VERKAUFT

Top 9

3. Stock

VERKAUFT

  • VERKAUFT

Top 10

3. Stock

VERKAUFT

  • 4,7m² Loggia
  • 61,7m² Wohnnutzfläche
  • Fixpreis € 375.000,-

Top 11

3. Stock

Wohnzimmer, Kochbereich, Essbereich, Schlafzimmer, Bad und WC, verrechenbare Fläche ca. 64m²

  • 5,3m² Loggia
  • 65,1m² Wohnnutzfläche
  • Fixpreis € 400.000,-

Top 12

4. Stock

Wohnzimmer, Kochbereich, Essbereich, Schlafzimmer, Bad und WC, verrechenbare Fläche ca. 68m²

  • VERKAUFT

Top 13

4. Stock

VERKAUFT

  • VERKAUFT

Top 14

4. Stock

VERKAUFT

  • 4,7m² Loggia
  • 61,7m² Wohnnutzfläche
  • Fixpreis € 380.000,-

Top 15

4. Stock

Wohnzimmer, Kochbereich, Essbereich, Schlafzimmer, Bad und WC, verrechenbare Fläche ca. 64m²

  • 13,6m² Dachterrasse
  • 97,6 (104,65)m² Wohnnutzfläche
  • Fixpreis € 700.000,-

Top 16

1. Dachgeschoss

Wohnküche, 2 Zimmer, Abstellraum, Bad und WC, verrechenbare Fläche ca. 101,5m²

  • VERKAUFT

Top 17

1. Dachgeschoss

VERKAUFT

  • 3 Zimmer
  • 17,65m² Dachterrasse
  • 120,2 (139,8)m² Wohnnutzfläche
  • Fixpreis € 875.000,-

Top 18

Penthousewohnung im 2. DG

Wohnküche, Abstellraum, Bad und WC getrennt, verrechenbare Fläche ca. 125,5m²

Tiefgaragenstellplatz

Im Haus Linzerstraße 240/Felbigergasse 106

in mechanischem Parksystem

  • Fixpreis € 20.000,-

Kontaktieren Sie uns!

Projektabwicklung / Sonstiges

Das Bauvorhaben wurde gemäß § 70 a der Bauordnung für Wien am 20.11.2018 eingereicht und am 06.02.2019 bauverhandelt. Der Baubescheid wird demnächst ergehen und ist der Baubeginn für Sommer 2019 vorgesehen. Die Fertigstellung erfolgt spätestens im November 2020.

Bei Vorvertragsabschluss vor Baubeginn der jeweiligen Wohnung können Grundrissänderungen innerhalb der Wohnung, die keine statischen Zusatzmaßnahmen erfordern, berücksichtigt werden und kostenlos durchgeführt werden. Die Architekten DI Rudolf Graf und DI Manuel Breitfuß beraten Sie diesbezüglich gerne nach vorheriger Terminvereinbarung.

Alle Änderungswünsche können generell nur berücksichtigt werden, wenn sich dadurch keine Verzögerung der Bauführung ergibt und diese nicht im Widerspruch zu behördlichen Auflagen stehen. Änderungen, die das äußere Erscheinungsbild des Baues beeinflussen, können nicht berücksichtigt werden.

Sonderwünsche hinsichtlich der Ausstattung sind mit den jeweils beauftragten Professionisten abzusprechen und der Bauleitung schriftlich bekanntzugeben. Die Beauftragung von Sonderwünschen begründet ein Vertragsverhältnis zwischen Wohnungskäufer und Professionist. Alle Forderungen aus diesem Vertragsverhältnis sind mit dem jeweiligen Professionisten zu regeln. Der Bauträger bzw. die Bauleitung stehen Ihnen lediglich beratend zur Seite.

Der Bauträger behält sich vor, bis zum endgültigen Vertragsabschluß Änderungen am projektierten Kaufobjekt vorzunehmen. Ein endgültiger Vertragsabschluß hindert den Bauträger nicht, Änderungen an anderen Kaufobjekten vorzunehmen, sofern dadurch das Kaufobjekt selbst und die allgemeinen Anlagen nicht betroffen sind.

Für Planeinsicht, weitere Informationen, Reservierung und Finanzierungsberatung steht Ihnen in unserem Verkaufsbüro in

1030 Wien, Erdbergstraße 42 – 44, Top 1

Telefon 01 712 14 02


nach vorheriger Terminvereinbarung jederzeit gerne zur Verfügung:

Dipl. Ing. Rudolf Graf, Mobil 0699 191 59 024

Dipl. Ing. Manuel Breitfuß, Mobil 0699 195 60 853

Sonstige Kosten

Grunderwerbssteuer (Finanzamtsvorschreibung) 3,5 %

Eintragungsgebühr Grundbuch (Gerichtsvorschreibung) 1,1 %

Kauf- bzw. Bauträgervertragserrichtung, grundbücherliche Durchführung des Kaufvertrages und Übernahme der Treuhandschaft gemäß Bauträgervertragsgesetz, Erstellung und grundbücherliche Durchführung des Wohnungseigentumsvertrages 2 % + 20 % Mehrwertsteuer. Bei Übernahme einer Treuhandschaft gegenüber einer finanzierenden Bank zusützlich 0,5 % + Mehrwertsteuer des Finanzierungsbetrages.

Barauslagen, notarielle Beglaubigungen etc. ca. € 400,–

Maklergebühr 3 % + Mehrwertsteuer direkt an den Makler, sofern der Kauf über ein externes Maklerbüro vermittelt wurde.

Zahlungsmodalitäten / Termine

Angeld bei Vorvertragsabschluß € 5.000,–

Bei dem in weiterer Folge abzuschließenden Vertrag handelt es sich (abgesehen vom Wohnungseigentumsvertrag) um einen Bauträgervertrag im Sinne des Bauträgervertragsgesetzes (BTVG). Die Sicherstellung der widmungsgemäßen Verwendung der geleisteten Zahlungen und der lastenfreien Übertragung der erworbenen Wohnung (Stellplatz) erfolgt durch die Vertragserrichterin und Treuhänderin Mag. Ulrike Nittmann, Eckert & Nittmann Rechtsanwälte GmbH., Mariahilferstraße 1b, 1060 Wien, sowie durch grundbücherliche Sicherstellung gemäß § 9 BTVG und Zahlung nach Ratenplan B gemäß § 10 BTVG.

Daraus ergeben sich folgende Zahlungen:

  • bei Vertragsunterfertigung 5 % des Kaufpreises abzüglich Angeld
  • bei Baubeginn 5 % des Kaufpreises
  • bei Fertigstellung des Rohbaues und des Daches 30 % des Kaufpreises
  • bei Fertigstellung der Rohinstallation 20 % des Kaufpreises
  • bei Fertigstellung der Fenster und der Verglasung 12 % des Kaufpreises
  • bei Fertigstellung der Wohnung 17 % des Kaufpreises
  • nach Fertigstellung der Gesamtanlage 9 % des Kaufpreises
  • gegen Bankgarantie (Haftrücklass) bei Übergabe der Wohnung 2 % vom Kaufpreis